Ungestört schlafen mit Hilfe der passenden Insektenschutzlösung! 

Lassen Sie sich nicht mehr von Stechmücken und Gelsen den Schlaf rauben. Insektenschutzgitter bieten Ihnen Schutz vor diesen Plagegeistern. Es gibt viele  verschiedene Varianten je nach Bedarf. 

Von uns erhalten Sie hochwertige und maßgeschneiderte Lösungen für Insektenschutz. Je nach Einsatzbereich bieten wir mit einer Vielzahl an Varianten den optimalen Schutz. 

Insektenschutzsysteme der Fa. Schwöller

Insektenschutz Spannrahmen

Spannrahmen aus Aluminium stellen eine wenig aufwendige, stabile und leicht zu handhabende Insektenschutz-Lösung für Wohnräume dar. Der Spannrahmen wird per Winkel am Fenster- oder Türrahmen eingehängt. Damit ist ein Entfernen, beispielsweise vor dem Fensterputzen, ohne großen Aufwand möglich. 
In der Standard-Version stattet Schwöller die Spannrahmen mit dem „gute Durchsicht“-Gewebe aus. Darüber hinaus können Sie auch individuell jenes Gewebe und jene Farbe auswählen, welche Ihren Ansprüchen genau entsprechen.

Je nach den Gegebenheiten Ihrer Immobilie stehen Einbautiefen von 16 oder 6 mm Einbautiefe zur Auswahl (= Überstand über Fenster- oder Türstock). Die maximale Breite beträgt 200 cm, die maximale Höhe liegt bei 250 cm.

Insektenschutz Schiebeelemente

Die eleganten Schiebeanlagen werden hauptsächlich bei großen Öffnungen verwendet, z. B. bei Hebe-Schiebetüren, Stulpöffnungen, Wintergärten oder bei Balkon und Terrassenöffnungen. Zum Einsatz kommen einflügelige, aber auch komplexe, bis zu sechsflügelige Anlagen. Trotz der geringen Einbautiefe sind die Profile äußerst robust und ermöglichen große, zusammenhängende Gewebeflächen für eine freie Sicht nach draußen. Die Montage der Alu-Rahmen erfolgt durch Anbringen von Führungsschienen oben und unten am Fenster- oder Türrahmen oder in der Nische. Der Schieberahmen wird in diese Schienen eingehängt. Damit lässt sich diese Vorrichtung einfach bedienen und kann ohne Aufwand einfach wieder abgenommen werden, wenn beispielsweise das Reinigen der Glastür ansteht. Optionale Griffleisten oder Fußbedien-Mulden garantieren eine komfortable Handhabung der leicht laufenden Anlagen. Als Durchlaufschutz hat Schwöller auch Aufkleber oder Sprossen im Programm. 

Insektenschutz Drehrahmen

Insektenschutz-Drehrahmen sind der seit Jahrzehnten bewährte Klassiker beim Einsatz an stark frequentierten Türen und Fenstern. Die Schwöller-Drehtür ist robust, stabil und bedienfreundlich. Die Scharniere und die ergonomischen Griffe sind aus Metall, damit sie auch nach jahrelangem Gebrauch noch zuverlässig funktionieren und optisch ansprechend bleiben. Eine hohe Stabilität wird trotz geringer Einbautiefe durch speziell entwickelte Bogenkonturprofile, Mehrkammer-Eckwinkel und ein schallgedämmtes Trittschutz-Paneel erreicht. Die Drehtüren können auf Wunsch auch mit einem Türschließer oder einer Verriegelung ausgestattet werden. Auch für Drehtüren und Drehfenster sind neben dem Standardgewebe „gute Durchsicht“ diverse Sondergewebe erhältlich.
Bei Drehtüren liegt die maximale Breite bei 130 cm und die maximale Höhe bei 250 cm. Drehfenster sind mit einer maximalen Breite von 130 cm und einer maximalen Höhe von 180 cm machbar.

Insektenschutz Pendeltüre

Die Pendeltür ermöglicht ein bequemes Öffnen in beide Richtungen, ohne dass man dabei eine Hand zur Bedienung frei haben muss. Sie schließt zudem sehr leise und von selbst – man muss sie also nicht wieder hinter sich zuziehen. Das ist besonders bei Kindern wichtig, die das häufig vergessen. Für eine lange Lebensdauer wurde die Pendeltür trotz der geringen Einbautiefe sehr robust und stabil konstruiert. Eine spezielle Zapfen-Beschlag-Technik sorgt für dauerhafte Funktionstüchtigkeit und ermöglicht einen Öffnungswinkel von 120 Grad. Auf Wunsch ist die Pendeltür auch verriegelbar. Entweder von innen, von außen oder beidseitig. Aber auch ohne Riegel schließt die Pendeltür zuverlässig durch die gegenläufigen Drehstabfedern und die im Profil versteckten Blockmagnete. Natürlich können Sie die Tür mit wenigen, einfachen Handgriffen auch selbst aus- und wieder einhängen.  

Insektenschutz Rollo

Wer beim Insektenschutz maximale Flexibilität möchte entscheidet sich für das Insektenschutz-Rollo von Schwöller. Ansonsten unsichtbar sperrt das Rollo alle geflügelten Plagegeister aus, wenn es heruntergelassen wird. Als Gewebe steht das hochwertige Fiberglas-Gewebe „gute-Durchsicht“ zur Verfügung. Dieses kunststoffummantelte und kreuzpunktverschweißte Gitter ist korrosionsgeschützt, sowie extrem witterungs- und UV-beständig. Selbstverständlich kann auch auf Wunsch das Transpatec-Gewebe® eingebaut werden.
Je nach baulichen Voraussetzungen oder Ihrer Präferenz kann das Rollo entweder am Fenster-, beziehungsweise Türrahmen oder Nische angebracht werden. Lediglich die Seitenführung wird verschraubt. Die Kassette mit dem Rollo wird auf dieser aufgesetzt. Das Rollo für Insektenschutz in Ihrer Immobilie ist mit einer Kassettenprofiltiefe von 40 mm in einer maximalen Breite von 160 cm und einer maximalen Höhe von 240 cm realisierbar.

Sind Sie auf der Suche nach einem passenden Insektenschutz für Ihre Räume? Wir kommen gerne zu Ihnen nach Hause, nehmen Maß, zeigen Ihnen die zur Verfügung stehenden Varianten und erstellen Ihr persönliches Angebot. Neugierig geworden? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wenn Sie mehr wissen möchten, dann rufen Sie uns doch an!

Tel.: +43 662/216 372, office@emwcreativ.atwww.emwcreativ.at

Produkte